hintergrund sortiment

Brentanohaus Oestrich-Winkel

Brentanohaus Oestrich-Winkel

Sanierung des Brentanohauses mit HISTOCAL® Historische Rein­kalkputze

Das Brentanohaus in Oestrich-Winkel wurde 1751 von Johann Michael Ackermann aus Bingen und seiner Frau Maria Catharina Pleissner erbaut. 1804 erwarb der Frankfurter Kaufmann Franz Dominicus Brentano gemeinsam mit seinem Bruder Georg Brentano das Anwesen. Das Brentanohaus gilt als eines der Zentren der Rheinromantik und wurde ab 1806 von der Familie Brentano und ihrem Bekanntenkreis als Sommerresidenz genutzt. Zu den vielen Gästen aus Politik und Kultur, die in das Haus einkehrten, zählten unter anderem Johann Wolfgang von Goethe, die Brüder Grimm und Freiherr vom Stein. Goethe verfasste im Brentanohaus u. a. einen Teil seiner Italienischen Reise. Im Jahr 2014 wurde das sanierungsbedürftige Gebäude vom Land Hessen erworben.1

Im Rahmen der umfassenden Sanierung dieses geschichtsträchtigen Bauwerks kamen an der Außenfassade unsere HISTOCAL® Historische Rein­kalkputze CSII zum Einsatz. Diese speziell an die Anforderungen in der Denkmalpflege entwickelten Produkte werden hergestellt aus unserem Natürlich Hydraulischen Kalk (NHL), Puzzolan und kornabgestuften Kalkbrechsanden. Die HISTOCAL® Historischen Rein­kalkputze sind damit völlig frei von Zement und ihre Sieblinie ist angelehnt an historische Befunde. Zudem sind die Produkte hochdiffusionsoffen sowie feuchte- und klimaregulierend.

Dank dieser besonderen Eigenschaften konnten wir mit HISTOCAL® einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Erhalt der wertvollen Bausubstanz des Brentanohauses für nachfolgende Generationen leisten.

Weitere Informationen zur Sanierung des Brentanohauses finden Sie hier.

Verwendete OTTERBEIN-Produkte:

 


1Dieser Absatz basiert auf dem Artikel "Brentanohaus" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
  In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok