NACHBARSCHAFTSDIALOG zum Rohstoffsicherungskonzept

SACHORIENTIERT. FUNDIERT. TRANSPARENT.

HERZLICH WILLKOMMEN

Auf dieser Seite informieren wir Sie rund um das geplante Vor­haben zur Erweiterung unseres Kalk­stein­bruchs in Großenlüder-Müs. Wir möchten Sie mit den nach­folgenden Dar­stellungen transparent, sach­kundig, fundiert und aus erster Hand informieren. Ziel ist es, eine Informationsbasis für einen sach­orientierten Dialog bereit­zu­stellen, einen offenen Umgang mit Fakten zu fördern und Miss­ver­ständ­nisse zu klären, um einen Weg zu finden, der die wichtige Roh­stoff­ver­sorgung für unseren Betrieb sicher­stellt und dabei den Bedenken und Vor­stellungen der An­wohner ange­messen Rechnung trägt.

INFORMATIONEN ZUM ROH­STOFF­SICHERUNGS­KONZEPT

Hintergrundinformationen
mehr +

Hintergrundinformationen

Fragen und Antworten
mehr +

Fragen und Antworten

Kalk­stein­abbau und Natur
mehr +

Kalk­stein­abbau und Natur

Bürger­sprech­stunde
mehr +

Bürger­sprech­stunde

WEITERE THEMEN­FELDER IM NACH­BAR­SCHAFTS­DIALOG

Daten & Fakten
mehr +

Daten & Fakten

Nachhaltigkeit @ OTTERBEIN
mehr +

Nachhaltigkeit @ OTTERBEIN

Unser Engagement - lokal & regional
mehr +

Unser Engagement - lokal & regional

AKTUELLES

ALLE +
  • 20.05.2021: Wissenschaftliches Kolloquium: Alles Kalk
    20.05.2021: Wissenschaftliches Kolloquium: Alles Kalk
    OTTERBEIN beim renomierten IfS-Kolloquium: "Alles Kalk!" Wissenschaftliches Kolloquium zu Kalkmörteln, -putzen und -farben in der Baudenkmalpflege anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Instituts für Steinkonservierung e. V. Unter dem Motto "Alles Kalk!" fand vor Kurzem das diesjährige wissenschaftliche Kolloquium...
    mehr+
  • 16.04.2021: OTTERBEIN-Stocknadel für „Lüdertaler“-Wanderer
    16.04.2021: OTTERBEIN-Stocknadel für „Lüdertaler“-Wanderer
    JETZT ENDLICH: OTTERBEIN-Stocknadel für „Lüdertaler“-Wanderer Unternehmen möchte Gesamterlös für guten Zweck spenden Passend zu Beginn der Wandersaison können sich alle Wanderbegeisterten bald über ein neues Abzeichen freuen: In gut drei Wochen können alle Wanderfreudigen bei der Begehung des „Lüdertalers“ eine...
    mehr+
  • 13.04.2021: Im Zeichen der Nachhaltigkeit: Workout für Muldenkipper
    13.04.2021: Im Zeichen der Nachhaltigkeit: Workout für Muldenkipper
    Im Zeichen der Nachhaltigkeit: Workout für Muldenkipper ZKW Otterbein setzt Rebuild bei Cat 772F fort GROSSENLÜDER-MÜS (SR). 1.200 Meter immer wieder hin und her zwischen Ladestelle und stationären Brecher und dabei noch 50 Tonnen Muschelkalk befördern: Das hat nach 14.526 Betriebsstunden in zwölf Jahren Spuren bei...
    mehr+

UNSERE ZERTIFIZIERUNGEN

WAS KUNDEN SAGEN

ALLE +
  • Gärtnerbörse
    Gärtnerbörse

    Das Magazin für Zierpflanzenbau (33/1995)

    Kalk ist nicht gleich Kalk. [Die] Kalkherkunft entscheidet mit über den Kulturerfolg. Bei der Verwendung von Kalken zur Erhöhung des pH-Wertes in Substraten wird oft zu wenig darauf geachtet, inwieweit dieser sich überhaupt dafür eignet. (...) Die für die Aufkalkung von Weißtorf am besten geeignete Form ist der Otterbein-Kalk.
  • Jörg Bohn
    Jörg Bohn

    Gesellschafter, Jörg Bohn GmbH & Co. KG

    Als Familie mit zwei kleinen Kindern legen wir größten Wert auf ein gesundes Raumklima. Schadstoffe, Allergene und Schimmel haben in unserem Haus nichts zu suchen. Deshalb haben wir uns für CALCEA ® Produkte entschieden und genießen unser Zuhause jeden Tag wieder aufs Neue.
  • Leinweber Baucentrum
    Leinweber Baucentrum

    Sebastian Leinweber, Geschäftsführender Gesellschafter

    Der Baustoffhandel Leinweber setzt auf eine starke Region mit innovativen Firmen und angepassten Produkten. Aus diesem Grund verwenden wir die Produkte der Firma ZKW OTTERBEIN. Beispielsweise kommen die Zemente von OTTERBEIN bei der Herstellung unseres qualitativ hochwertigen Betons in unserer Betontankstelle zum Einsatz. Zudem möchten wir die Kalkprodukte für den Ökologischen Hausbau der Firma OTTERBEIN lobend hervorheben, da diese einfach zu verarbeiten sind und besonders für Allergiker empfohlen werden können.
TOP